HERZlich willkommen in unserem Gesundheits- und Therapiezentrum 

 

Rückverrechnung durch die gesetzliche Krankenkasse


Unser Institut verrechnet nach dem Wahlarztsystem. Sie bekommen von Ihrem Hausarzt/Facharzt eine Überweisung zur physikalischen Therapie. Am letzten Tag ihrer Therapie bezahlen Sie und erhalten die benötigten Unterlagen (Rechnung, Therapienachweisung und Überweisung bzw. Bewilligung) für die Rückerstattung durch Ihre Krankenkasse (je nach Tarif). Um die Rückverrechnung mit Ihrer Krankenkasse zu gewährleisten ist es notwendig, die Therapie mindestens zweimal wöchentlich durchzuführen und nicht zu unterbrechen (ausgenommen Krankheit). Mit der Therapie muss innerhalb von 14 Tagen ab Überweisungs-/Bewilligungsdatum begonnen werden.

Außerdem ist darauf zu achten, dass die Krankenkasse nur alle 13 Wochen die Kosten (nach Tarif) einer physikalischen Therapie rückerstattet. Wird eine weitere Therapie innerhalb der oben genannten 13 Wochen benötigt, gilt diese als Verlängerung und muß chefärztlich bewilligt werden.

Achtung

Rückverrechnet werden nur Therapieformen, die im Tarifkatalog der jeweiligen Krankenkasse angeführt sind.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.